transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo

Begrünungskonzept für den Moloch Teheran

18. Juni 2015
Die Umweltingenieurin Amena Agharabi aus Teheran belegt in einer Fallstudie, dass es für Ballungszentren in trockenen und halbtrockenen Klimazonen überlebenswichtig ist, ein funktionierendes Begrünungskonzept umzusetzen. Sonst drohen sie an Lärm, Hitze, Smog und Trinkwasserknappheit zu ersticken - wie Teheran. mehr »

Schiiten in der Defensive

12. Juni 2015 Atomverhandlungen Iran Isreal Iran Saudi Arabien
Ende Juni soll der Atomkonflikt mit dem Iran endgültig beigelegt werden. Kaum jemand zweifelt daran, dass es zu einer Einigung kommt. Doch je mehr sich das Datum nähert, umso mehr steigt die Nervosität der regionalen Rivalen Teherans, allen voran Saudi Arabien und Israel. Tel Aviv und Riad wollen gemeinsam ein Ende der iranischen Isolation verhindern. mehr »

Startups – von Silicon Valley bis Teheran

02. Juni 2015 Internet Iran Starups Iran
In Teheran sind in den letzten zwei Jahren zahlreiche Internetportale mit innovativen Geschäftsideen entstanden. Andere iranische Städte folgen diesem Trend. mehr »

Ex-Polizeichef unter Korruptionsverdacht

30. Mai 2015 Korruption Iran
„Bonyade Taawone Naja", der wirtschaftliche Arm der iranischen Polizei, steht seit langem in der Kritik. Der mächtigen Stiftung wird Korruption und Intransparenz vorgeworfen. Derzeit soll gar gegen sie ermittelt werden - und einem Bericht zufolge soll auch der kürzlich entlassene Polizeichef in die Affäre verwickelt sein. mehr »

Atomkonflikt: Wirrwarr in Teheran

26. Mai 2015 Atomverhandlung Iran-USA
Es scheint, als seien sich die Verantwortlichen im Iran über das weitere Vorgehen im Atomkonflikt nicht einig. Oder ist das eine Strategie, um den Sieg der Reformer bei den nächsten Parlamentswahlen zu verhindern? Eine Bestandsaufnahme von Mehran Barati. mehr »

Deutsche Firmen auf dem Sprung in den Iran

08. Mai 2015 Deutschland Iran Iran Wirtschaft
Seit der ersten Einigung über das iranische Atomprogramm im November 2013 eilen Wirtschaftsdelegationen aus allen Teilen der Welt nach Teheran. Dazu gehören auch die „alten Freunde“ aus Deutschland. Vom Wiederaufleben der einst guten Beziehungen sollen nicht nur deutsche Großkonzerne, sondern auch mittelständische Betriebe profitieren. mehr »

Wieder ein Tag zum Feiern: Der 1. Mai im Iran

01. Mai 2015
Zum ersten Mal nach neun Jahren gingen am „Tag der Arbeit“ 20.000 Werktätige gemeinsam auf die Straße, um für ihre Rechte zu demonstrieren. Der Versuch der Sicherheitskräfte, die Demonstrationszüge zu sprengen, scheiterte. mehr »

Russland in der „Pole Position“

23. April 2015 Atomkonflikt Iran Russlan Iran-USA Sanktionen
Das Ende der Sanktionen gegen den Iran ist für Russland schon längst Realität. Auch die Amerikaner reisen in die islamische Republik. Die Geschäftswelt steht also Schlange, um einen Platz auf einem der interessantesten Märkte der Welt zu ergattern. Aber Russland hat bessere Chancen, denn die Russen sind Ayatollah Khamenei viel genehmer als die „dekadenten Westler“. mehr »

Atomdeal in Lausanne –
Fact Sheets oder Shit Facts?

11. April 2015 Atom-Abkommen Iran-USA
Am 2. April beschlossen der Iran und die Gruppe 5+1 nach zwölf Verhandlungsjahren ein vorläufiges Atomabkommen. Zum Inhalt des Abkommens gibt es unterschiedliche Aussagen. Besonders die Frage der Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran ist umstritten. Was ist wahr und was Lüge? Beobachtungen von Mehran Barati. mehr »

Kompromisse finden oder scheitern

25. März 2015
Im Samuel Becketts Theaterstück “Warten auf Godot“ verbringen zwei Landstreicher ihre Zeit damit, auf einen Menschen zu warten, von dem sie nicht wissen, ob es ihn überhaupt gibt. Bei den seit mehr als einem Jahr andauernden Atomverhandlungen zwischen dem Iran und dem Westen soll Godot aber endlich erscheinen und die ersehnte Botschaft bringen, dass nun alles gut wird. Ein Gastbeitrag von Mehran Barati. mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13