transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo
up down

News

Neue Zahlen über iranische Bevölkerung

19. Mai 2016
Laut der staatlichen iranischen Registrierungsorganisation wurden 2015 knapp 1,6 Millionen Babies im Iran geboren. Damit stieg die Bevölkerungszahl auf 80 Millionen. Das meldeten iranische Nachrichtenagenturen am Mittwoch. Demnach ist der Iran das Land mit der siebzehnthöchsten Bevölkerungszahl weltweit, das neuntgrößte in Sachen Bevölkerung in Asien. mehr »

Fotomodels verhaftet

18. Mai 2016
Acht Frauen, von denen „freizügige“ Fotos als Models auf Instagram veröffentlicht wurden, seien verhaftet worden. Das berichteten iranische Nachrichtenagenturen am Dienstag. Die Frauen wurden im Rahmen einer zweijährigen Operation der Cyber-Polizei mit dem Namen „Webspinne 2“ beobachtet. mehr »

Kürzere Dienstzeit für Soldaten mit Kindern

17. Mai 2016
Die Wehrpflichtzeit für Soldaten mit Kindern soll künftig um drei Monate pro Kind verkürzt werden. Das berichtet die Nachrichtenagentur ISNA am Montag. Das iranische Staatsoberhaupt Ayatollah Seyyed Ali Khamenei habe eine entsprechende neue Verordnung bewilligt, die auch für jene Soldaten umgehend wirksam sein soll, die gegenwärtig ihre Wehrpflicht leisteten, so ISNA. Zudem sollen verheiratete Soldaten […] mehr »

Kampagne für Freilassung inhaftierter Baha’i

16. Mai 2016
„Enough! Release the Baha’i Seven“ heißt die Kampagne, mit der die Baha’i-Gemeinde seit dem 14. Mai die sofortige Freilassung im Iran inhaftierter Mitglieder ihrer Religionsgemeinschaft fordert. Auch die Baha’i-Gemeinde in Deutschland schließt sich dieser Kampagne an. Sieben iranische Baha‘i-Führungsmitglieder befinden sich seit Mai 2008 im Gefängnis. Ihre Verurteilung zu 20 Jahren Haft sei unrechtmäßig, so […] mehr »

Keine Pilgerfahrten nach Mekka

13. Mai 2016
Pilgerfahrten von IranerInnen nach Mekka können in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund dafür sei „unkooperatives Verhalten“ Saudi-Arabiens, sagte der iranische Kulturminister Ali Janati Nachrichtenagenturen zufolge am Donnerstag. Die Saudis forderten für die Erteilung von Visa für iranische PilgerInnen die Einreise über ein Drittland, so Janati. Iran habe dies nach mehreren Verhandlungen abgelehnt. mehr »

Bleiben Sie informiert

  • Newsletter

    Ihre Email-Adresse für Updates

  • Facebook

  • RSS