transparent
Ein Blick in die virtuelle Zivilgesellschaft Irans
Organhandel: lukratives Geschäft im Iran Iranischer Banksy“ sorgt für Aufsehen Kein Ende für den Verhandlungs–
marathon in Sicht
Der Ursprung des Atomprogramms ist politisch“

News

127 Jahre Gefängnis für Facebook-User

14. Juli 2014
Ein  Revolutionsgericht in Teheran hat gegen acht Personen, die verschiedene Facebook-Seiten erstellt hatten, insgesamt 127 Jahre Freiheitstrafe verhängt. Das teilte die iranische Nachrichtenagentur IRNA am Sonntag mit. Die Freiheitsstrafen liegen jeweils zwischen elf und 21 Jahren. Zwei der Beschuldigten wurden zudem zu 50 Peitschenhieben verurteilt. mehr »

Bau-Vertrag sorgt für Ärger

11. Juli 2014
Ein Vertrag zwischen der Stadtverwaltung Teheran und der iranischen Holding Khatam El-Anbia sorgt für große Diskussion. Wie iranische Nachrichtenagenturen kürzlich berichteten, soll die Verwaltung der Holding vertraglich zugesichert haben, alle großen Bauprojekte der iranischen Hauptstadt in den kommenden fünf Jahren von ihr ausführen zu lassen. mehr »

Waldbrände im Nationalpark

10. Juli 2014
Etwa 400 Hektar Waldfläche im iranischen Nationalpark Golestan sind am Dienstag durch Brände verwüstet worden. Das teilte der Vorsitzende der Tierschutzorganisation „Iran Environment and Wildlife Watch“, Keyvan Houshmand, der Nachrichtenagentur MEHR am Mittwoch mit. mehr »

Journalistin soll Haftstrafe antreten

08. Juli 2014
Die iranische Journalistin Marzieh Rasouli soll am heutigen Dienstag im Teheraner Evin-Gefängnis eine Haftstrafe von zwei Jahren antreten. Das meldete das persischsprachige Nachrichtenportal Kalameh am Montag. mehr »

Iran Vizemeister im Kosmetikkonsum

07. Juli 2014
Der Iran verzeichnet unter den Ländern des Nahens Ostens den zweithöchsten Kosmetikverbrauch. Die rund 38 Millionen Iranerinnen liegen damit in der Region nur hinter den Frauen Saudi-Arabiens zurück. mehr »

Gericht hebt Sanktionen gegen iranische Uni auf

04. Juli 2014
Der europäische Gerichtshof in Luxemburg hat die von der Europäischen Union (EU) verhängten Finanzsanktionen gegen die Scharif-Universität für Technologie in Teheran aufgehoben. mehr »

Iran warnt vor Teilung des Irak

03. Juli 2014
Der stellvertretende iranische Außenminister für arabisch-afrikanische Länder, Hossein Amirabdollahian, hat vor einer möglichen Teilung des Irak gewarnt. Der Iran werde alles tun, um den Irak in seiner jetzigen Krise zu stärken, sagte der Diplomat am Mittwoch bei einem Besuch in Moskau, berichtete die Zeitung Etemad. mehr »

Iran erstmals in der Finalrunde der Volleyball-Weltliga

01. Juli 2014
Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte die Finalrunde der Volleyball-Weltliga erreicht. Der Iran besiegte in der Vorrunde die polnische Nationalmannschaft mit 3:0 und steht nun mit insgesamt 19 Punkten auf dem ersten Platz der Gruppe A, zu der auch Italien und Brasilien gehören. Davor war Italien Tabellenführer. mehr »

Bleiben Sie informiert

  • Newsletter

    Ihre Email-Adresse für Updates

  • Facebook

  • RSS